Finder
Filiale
0 item(s) Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Breckle Matratzen für Ausgeschlafene

Höchste Qualität, echte Innovationen und vollständig transparente Herstellungsprozesse. Breckle ist der deutschlandweite Marktführer für Schlafunterlagen und das völlig zu Recht. Jede Breckle Matratze genügt selbst den anspruchsvollsten Schläfern. 75 Jahre Erfahrung, die man spürt. Jede Nacht.

1 Artikel

1 Artikel

Breckle Matratzen: Der Hersteller

Breckle Matratzen zählen heutzutage zu den bekanntesten und beliebtesten Matratzen auf dem deutschen Markt. Die Firma kann auf eine mittlerweile 75 jährige Geschichte zurückblicken und ist dabei stetig gewachsen. Von Anfang an auf die Herstellung von Matratzen spezialisiert kamen im Laufe der Zeit auch viele weitere Produkte aus dem Bereich der Schlafsysteme hinzu, von Lattenrosten, über Kissen bis hin zu Boxspringbetten wurde das Sortiment beständig erweitert. Fortschritt und Innovation stand dabei in allen Bereichen immer im Vordergrund. Gerade die innovative Verarbeitung und Kombination verschiedener Materialien und Techniken zeichnet das zukunftsorientierte Unternehmen aus. Die Qualität der Breckle Matratzen spricht dabei für sich und wurde schon oft ausgezeichnet. Die ständige Kontrolle der Produkte zählt für Breckle dabei zum Selbstverständnis. So entsprechen die Matratzen alle der Din EN Norm ISO 9001.

Innovationen die begeistern

Breckle Matratzen haben schon immer neue Standards gesetzt. Dies liegt nicht zuletzt an den vielen Innovationen, die in den hauseigenen Schlaflaboren erforscht und entwickelt werden. So konnte das Unternehmen die Punktelastizität von Taschenfederkernmatratzen im Vergleich zu herkömmliche Modellen erhöhen, indem spezielle hauseigen entwickelte Schaumstoff-Streifen zwischen den Federtaschen eingebaut wurden. Besonders im Bereich von Form- und Kaltschaum hat Breckle immer wieder die Grenzen des Machbaren erweitert. Der hauseigene Formschaum LaPur® zeichnet sich durch eine enorm hohe Punktelastizität aus, die die Matratzen nicht nur anpassungsfähiger und so gesünder macht, sondern auch für eine deutlich erhöhte Haltbarkeit des Materials sorgt. In den eigenen Formschaum-Produktionen wird der Schaum des Weiteren auf eine revolutionäre Weise hergestellt, bei der der Schaum nicht in großen Paketen geschäumt und dann zerschnitten wird, sondern jeweils individuell in speziellen Formen geschäumt wird. Dadurch bleibt die Qualität immer absolut gleich und verlässlich. Eine weitere Besonderheit der Breckle Matratzen besteht in der innovativen Kombination verschiedenster Technologien. Die TFK 100 LaPur® kombiniert zum Beispiel Microtaschenfederkerne mit dem speziellen LaPur® Formschaum, um die Matratze noch bequemer und atmungsaktiver zu machen.

Zertifizierte Qualität

Breckle Matratzen genügen dabei allerhöchsten Qualitätsstandards und dies wurde auch immer wieder von offiziellen Stellen bestätigt. So genügen die Produkte seit 1996 der DIN EN Norm ISO 9001.

Alle Breckle Matratzen aus einer Hand

Einer der Gründe für die durchgängig gesicherte, absolut einwandfreie Qualität aller Breckle Matratzen, ist der Anspruch der Firma, alles in eigener Hand zu produzieren. So kann Breckle stolz behaupten, einzig die benötigten Rohstoffe anzukaufen. Alles Weitere kann durchgängig überwacht in eigenen Betrieben produziert werden. Breckle hat eigene Federkern-, Schaumstoff- und Formschaumproduktionen, sowie eigene Steppereien und Nähereien. Ein Modell, dass in ganz Europa seinesgleichen sucht. Doch damit noch nicht genug, hat die Firma auch noch den Anspruch sogar alle verwendeten Materialien einzig und allein in Deutschland anzukaufen. Das ist von Vorteil, da so direkt und transparent auf wirklich allen Ebenen und Schritten der Herstellung kontrolliert und überwacht werden kann.